Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Albrecht, A. W. B.












Hannibal u. a.


Mitteilungen

Ein passionierter Geschichtenerzähler, Traumtänzer und Bildschöpfer legt eine bemerkenswerte Sammlung seiner Kreationen vor. Darin geht es um Kindheitserinnerungen, literarische Adaptionen, visualisierte Träume. A. W. B. Albrecht, Architekt in Berlin, nimmt den Leser mit in sein Elternhaus und auf die Pfaueninsel sowie zu den Anti-Helden Anton Cechovs. Er stellt seinen omnipräsenten Setter Hannibal vor und preist die Schönheit des Berliner Titania-Palastes, der bei ihm um die Ecke stand. Der würzige Duft der kostbaren Chesterfields von 1945 steigt den Lesern ebenso in die Nase wie das köstliche Aroma eines Prager Schinkens. Ob eine besinnliche Eisenbahnfahrt oder ein heroisch in Szene gesetzter Schlittschuhlauf für Nadenka – Albrecht liebt das Erzählen und Ausschmücken und verlangt seinen Lesern Konzentration, aber auch Leichtigkeit sowie die Bereitschaft zum Abschweifen ab. Seine Texte offenbaren Fantasie und Menschenkenntnis, genaue Beobachtungsgabe und einen sensiblen Umgang mit der Welt. Auch in Parallelwelten bewegt sich der eloquente Autor souverän. Ein Leseerlebnis der besonderen Art.


216 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 14,90

ISBN 978-3-8280-3222-4 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

>> Buch veröffentlichen