Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Ruhl, Heinrich

Heinrich Ruhl, Jahrgang 1915, war als Bibliothekar in Leipzig und Hannover tätig. Er veröffentlichte Literaturkritiken und Buchbesprechungen in Zeitschriften des Buch- und Bibliothekswesen, außerdem Aufsätze in verschiedenen Anglerzeitschriften. Er ist Verfasser von sieben Bändchen für Angler in der Reihe „Blinker Schmunzel Bibliothek” des Jahr-Verlags.








Hauspostille für Kreuz - und Querdenker

Gedichte

Dies ist kein Andachts- oder Erbauungsbuch. Das Bändchen enthält Gedichte für den Bruder Innerlich, Leid(t)artikel in Versform zu gesellschaftlichen Problemen für Streit- und Leidgenossen sowie Nonsensverse zur Aufheiterung und Rekonvaleszenz. 

Das Büchlein eignet sich als Bettlektüre und Beruhigungspille gegen mancherlei Unbill des Alltags.

64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 6,00

ISBN 978-3-8280-3060-2

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben



So ungleich spielt das Anglerleben

Kuriositäten aus der Anglerkiepe 


Ernst ist das Leben, heiter die Angelkunst. Das zeigen die vorliegenden kuriosen Geschichten aus der Anglerszene und die heiteren Betrachtungen über das Tun und Lassen der Petrijünger. Der Autor nimmt die Anglerwelt und sich selbst gekonnt aufs Korn und kommt zu der Erkenntnis, dass das Treiben der Fischer oft noch merkwürdiger als das Verhalten der Fische ist. 

64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 6,00

ISBN 978-3-8280-3006-0

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben



Quacksalbereien

Ein lästerlich-liebevolles Überlebenselixier in Versen 

In diesem „Überlebenselixier“ werden einige seelische und körperliche Wehwehchen und Krankheiten, Kümmernisse und Freuden unter die Lupe genommen, „diagnostiziert“ und „therapiert“. Humor und Satire, Unter- oder Übertreibungen dienen als Skalpell. Die seelisch verwendbaren Gedichte verweisen auf alte und neue Haus- und Heilmittel, die als Augenöffner, Lebenswecker, Muntermacher oder Trösterchen dienen können. Die Lektüre wird allen Leidgenossen empfohlen, die gern über sich selbst und die Verrücktheiten des Alltags lachen. Wer jedoch sich selbst und das Leben zu ernst nimmt, sollte auf die literarische Therapie lieber verzichten, um nicht noch kränker zu werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen bei oder nach der Lektüre fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 6,00

ISBN 978-3-8280-2957-6

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Das Sparschwein hat die Schweinegrippe

Gereimte Ungereimtheiten

ISBN 978-3-8280-2911-8

Nicht mehr lieferbar!  

Grenzgänge des Lebens

Reflexionen eines „Oldtimers“

ISBN 978-3-8280-2798-5

Nicht mehr lieferbar!

Auf des Lebens Pilgerreise

Lyrische Wegzeichen

ISBN 978-3-8280-2718-3

Nicht mehr lieferbar!



Kleines Angerlatinum

Ein Wörterbuch für waschechte Petrijünger und ihre Zaungäste 


In diesem Wörterbuch für waschechte Petrijünger und ihre interessierten Zaungäste werden Ausdrücke und Begriffe der Anglersprache auf heiter-ernsthafte Weise fachkundig erläutert und gedeutet oder durch den Kakao gezogen. Das kleine Anglerlatinum erweist sich als eigenwilliges und humoriges Nachschlagewerk für Anfänger, Fortgeschrittene und Interessierte der Anglerszene.


64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 6,00

ISBN 978-3-8280-2649-0 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Täglich grüßt das Murmeltier

Lyrische Leid(t)- und Scherzartikel 

ISBN 978-3-8280-2621-6

Nicht mehr lieferbar! 

Angler sind so liebe Leut!

Eine vergnügliche Reise durchs Angeljahr 

ISBN 978-3-8280-2482-3

Nicht mehr lieferbar! 

Lyrisches Ruhlette 

Wie ich Verseschmied wurde

ISBN 978-3-8280-2364-2 

Nicht mehr lieferbar!



Unsere heile Anglerwelt

Macken und Mucken der Petrijünger und ihrer Fische

Der Autor nimmt einige Riten und Gebräuche, Taktiken und Praktiken, den Benimm der Angler und das Verhalten der Fische aufs Korn, Themen, die in der Angelliteratur nur wenig Beachtung finden, obwohl sie für Petrijünger aktuell sind und bleiben. 

Er tut dies augenzwinkernd, teils ernst, teils heiter, aber immer unterhaltsam. Das Bändchen trägt zur besseren Kenntnis und zum besseren Verständnis des mitunter närrischen Treibens unserer Anglergilde bei.

 

64 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 6,00

ISBN 978-3-8280-2342-0 

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Don Carlos, der Karpfenkiller 

Kuriose Anglergeschichten 

ISBN 978-3-8280-2190-7

Nicht mehr lieferbar! 

Geheim gehaltene Fischkünste 

Altmeistern des Angelsports über die Schulter geschaut

ISBN 978-3-8280-1897-6

Nicht mehr lieferbar!

Heitere Anglertypenkunde 

Von Meisterfischern und Nixerwischern 

ISBN 978-3-8280-1792-4

Nicht mehr lieferbar! 

Heitere Anglerpostille 

Ein lästerlich-liebevoller Leit(d)faden für waschechte Petrijünger und ihre Zaungäste

ISBN 978-3-8280-1507-4

Nicht mehr lieferbar!

Angler fangen mehr als Fische 

Ein lästerlich-liebevoller Leitfaden für Petrijünger und ihre Zaungäste 

ISBN 978-3-8280-1237-0

Nicht mehr lieferbar! 

Ein lautstarkes „Petri heil!"

31.08.2015

und nur das Allerbeste zum 100. Geburtstag, Herr Ruhl!

Unser langjähriger treuer Autor Heinrich Ruhl wird dieses Jahr am 31. August 100 Jahre alt und zu diesem ganz außergewöhnlichen und wunderbaren Jubiläum möchten wir ihm auf das Allerherzlichste gratulieren!

Der begeisterte Angler und Freizeitlyriker ließ bereits 1996 seine erste Gedichtsammlung „Guter Rat für Zeitgenossen – Respektlose Zeitgedichte“ im Frieling-Verlag Berlin verlegen. Es sollte nicht sein letztes Werk sein. Bis heute hat Heinrich Ruhl über 30 Bücher veröffentlicht, in denen er nicht nur den Petrijüngern und ihren Zaungästen wertvolle Tipps mit auf den Weg gibt, sondern sich mit seinen Gedichten auch immer mit viel Witz und Charme kritisch zum aktuellen Zeitgeschehen äußert.

100 Jahre und immer noch nicht müde – wir wünschen Ihnen noch viele weitere tatkräftige und freudvolle Jahre, denn, wie Sie es selbst in Ihrem Gedicht „Galgenhumor“ sagen:


„Wer nicht lacht, hat nichts zu lachen,

wer nicht lacht, lebt ungesund,

Freude muß der Mensch sich machen,

denn sonst geht er auf den Hund.“

>> Buch veröffentlichen