Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Mohammad Moshiri

 

Ungewöhnlich

Mohammad Moshiri beschreibt das ungewöhnliche Verhalten von Menschen in ebenso ungewöhnlichen Situationen. Er schaut dabei in die Seele der Menschen; seine Geschichten sind wie ein Fenster zur verletzlichen, der menschlichen Seite jedes Einzelnen. Ein Mann liegt im Krankenhaus. Aufgrund einer Verwechslung glaubt man, dass er bald sterben wird, doch es ist der Mann neben ihm, der bald stirbt, obwohl man meint, dass er bald gesund werden wird. Ein Lehrmeister engagiert sich, einem Schüler zu lehren, wie ein Mensch sein soll. Ein Schriftsteller will sein Buch zu Ende schreiben, muss aber zuerst zu sich selbst finden. Moshiris Geschichten weisen dem Leser einen Weg zu einem ungewöhnlichen Blick auf die Welt. Die Erfahrungen des Autors aus 30 Jahren Kampf gegen die Diktatur in seinem Heimatland Iran stecken in diesem Buch, das sich an alle Menschen richtet, gleich welcher Herkunft, Sprache, Religion oder Hautfarbe.

112 Seiten • Taschenbuch (Paperback)
EUR 8,90 • ISBN 978-3-940281-26-5

>>> im Verlag bestellen

>>> über Amazon bestellen