Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Kanja, Laura

Laura Kanja, geboren 1990 in Wiesbaden, schloss 2016 erfolgreich ihr Psychologiestudium ab. Bereits Kanjas erstes Buch „Fühlen lernen – Eine Frau zwischen Sehnsucht und Magersucht“ (2009) befasst sich mit einem psychischen Störungsbild und dessen gesellschaftliche Relativierung. Mit ihrem neuesten Werk „Halt mich“ ist es ihr diesmal gelungen, mit ganz viel Fingerspitzengefühl den Blick von dem Betroffenen auf den Angehörigen zu lenken.




Halt mich

Roman

Lilly könnte das Leben einer ganz normalen 17-Jährigen führen, gäbe es da nicht ein Problem: Sie lebt alleine mit ihrer alkoholkranken Mutter zusammen. Bereits in frühen Jahren muss sie also lernen, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Menschen, der ihr eigentlich Halt geben sollte. Es ist ein unglaublich kräftezehrender Zustand, der Lilly immer wieder zur Verzweiflung bringt. Doch als sie eines Tages dazu gezwungen wird, dieses Leben hinter sich zu lassen, fällt es ihr schwerer als gedacht. Plötzlich muss Lilly nicht nur lernen, ihre eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund zu stellen, sondern auch all das loszulassen, woran sie so lang festgehalten hat.

124 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 10,90

ISBN 978-3-8280-3423-5

Auch als E-Book erhältlich!

124 Seiten • E-Book • EUR 7,99

ISBN 978-3-8280-3424-2

-> Dieses Buch bestellen

-> Dieses E-Book kaufen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Anthologiebeteiligung

Laura Kanja ist in verschiedenen lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten 

->Laura Kanja

>> Buch veröffentlichen

>> In einer Anthologie veröffentlichen