Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Oberscheidt, Heidi

Heidi Oberscheidt, 1940 in Hilden geboren, hat zwei Töchter und drei Enkelkinder. In ihrem Buch erzählt sie die liebenswerte Geschichte eines neugierigen Wichteljungen, der in der Welt der Menschen lebt und mit den Tieren sprechen kann.



Mampfi sucht das „Weiß nicht wo“

Kinderbuch

„Weißt du Lila, ich möchte gerne wissen, ob wir zwei die einzigen kleinen Kobolde sind oder ob es noch mehr kleine Wesen gibt, die so aussehen wie wir beide (...) Wir werden Erna die Elster fragen, sie weiß so viel, vielleicht kann sie uns helfen.“ 

Wichteljunge Mampfi und seine Freundin Lila wollen zu gern wissen, woher sie kommen und ob es noch mehr von ihnen gibt. Doch wo fängt man da zu suchen an? Zuerst einmal verschlägt es die beiden in den Zoo zu den Tieren, die die große weite Welt kennen. Dort lernen sie Löwen, Papageien und Flusspferde kennen, aber auch andere Winzlinge, wie den emsig arbeitenden Mistkäfer. Wird es Mampfi und Lila gelingen, das Rätsel ihrer Herkunft zu lüften?

60 Seiten • Hardcover mit Klebebindung • EUR 16,50

ISBN 978-3-8280-3440-2

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Mampfi auf dem Weg ans Meer

Kinderbuch

Der kleine Kobolt Mampfi lebt gemeinsam mit seiner Freundin Lila in einem Puppenhaus in Deutschland. Als eine befreundete Schwalbenfamilie ihnen von ihren Aufenthalten am warmen Mittelmeer während der Wintermonate vorschwärmt, steht für die kleinen Kobolte fest: Sie wollen mit ans Meer!

Das große Abenteuer fängt an. Doch eines Tages ist die Schwalbenfamilie auf einmal weg. Mampfi und Lila entscheiden, die abenteuerliche Reise alleine fortzusetzen. Ob sie es bis zum Mittelmeer schaffen?

64 Seiten • Hardcover mit Klebebindung • EUR 16,90

ISBN 978-3-8280-3329-0

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Der kleine Mampfi

Geschichten eines Wichtelmännchens

Gerade einmal fingerspitzengroß ist der kleine Wicht Mampfi, doch dank der roten Zipfelmütze trotz seiner Winzigkeit nicht zu übersehen. Neugierig entdeckt er die Welt, nascht mal hier vom Pudding und mal dort von süßen Himbeeren. Er schmuggelt sich in einer fremden Manteltasche in den Kindergarten, lässt sich von der Schnecke aus dem Dornbusch befreien und von der Spinne die zerrissene Hose flicken. Im Winter wohnt er im warmen Stall und macht es sich im leeren Schwalbennest gemütlich. Als im Frühling die Schwalbenfamilie wiederkommt, erzählt Frau Schwalbe vom Meer im fernen Süden. Mampf bekommt Fernweh und sehnt sich nach einer Gefährtin. Eines Tages trifft er das Wichtelmädchen Lila...




48 Seiten • Hardcover (gebunden) • EUR 12,90

ISBN 978-3-8280-3121-0


-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben


>> Buch veröffentlichen