Frieling-Verlag Berlin

Verlag sucht Autoren

Schustereit, Hartmut

Hartmut Schustereit wurde 1940 in Königsberg, der damaligen Hauptstadt Ostpreußens und Stadt der Philosophie, wie sie seit dem Wirken Immanuel Kants im 18. Jahrhundert genannt wird, geboren. Er studierte Geschichte, Philosophie und Soziologie in München, Göttingen und Bochum, promovierte zum Dr. phil. und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem außeruniversitären historischen Forschungsinstitut. Der Autor kann auf verschiedene Buchpublikationen zur deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts und Beiträge in Fachzeitschriften verweisen. Seit seinem Ausstieg aus dem Berufsleben konzentriert sich Hartmut Schustereit auf das Schreiben belletristischer Literatur und veröffentlichte Erzählungen, Aphorismen und Gedichte in Buchform sowie Beiträge in Anthologien.  

Lehrjahre  – Über allgemeine Wehrpflicht und individuelles Studium zu Olims Zeiten

Erfahrungsbericht

Die Zeiten haben sich verändert ... Ein "gebundenes Leben" zu führen, das ist für viele Menschen heute undenkbar. Was also brachte vor mehr als einem halben Jahrhundert einen Menschen dazu, in einer Armee zu dienen und seine allgemeine Wehrpflicht zu absolvieren? Waren es die Bedrohungen des Kalten Krieges oder vielleicht die innere Stimme, die einen mahnte, der Pflicht nachzukommen? Hartmut Schustereit schildert uns seine Beweggründe für dieses "gebundene Leben", wie er es nennt. Seine positive Grundhaltung, Mitdenken und rege Mitarbeit bringen ihn sehr weit und lassen ihn wertvolle Erfahrungen sammeln. Bei aller Härte der Ausbildung sind Respekt und Anstand im Umgang miteinander unverzichtbar, so der Autor. Frei nach dem Motto 'Lustig ist das Studentenleben!' berichtet Harmut Schustereit anschließend in amüsanter Weise von seinem wilden Tagen als angehender Akademiker, die seiner Zeit in der Bundeswehr nachfolgten und nicht minder spannend waren. 

180 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 10,90

ISBN 978-3-8280-3412-9

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben

Der Turmherr

Roman

Rainer Redlich träumt von einem erfüllten Leben; er möchte seine Vision vom Glück verwirklichen. Also begibt er sich auf die Suche nach einem Stückchen Wald, welches er kaufen und bewirtschaften möchte. Wie es der Zufall so will, wird er schnell fündig. Aber es gibt einen Haken: Das ausgesuchte Grundstück kann nur zusammen mit einem Turm und seinem Anbau erworben werden!

Und so wird Redlich zum Turmherren ... Ein etwas anderes Buch über den Sinn des Lebens oder ein sinnerfülltes Leben. 

160 Seiten • Taschenbuch (Paperback) • EUR 9,90

ISBN 978-3-8280-3409-9

-> Dieses Buch bestellen

-> Eine Rezension zu diesem Buch schreiben      

Anthologiebeteiligung

Hartmut Schustereit ist in verschiedenen lieferbaren Anthologien des Frieling-Verlags vertreten 

->Hartmut Schustereit

>> Buch veröffentlichen

>> In einer Anthologie veröffentlichen